Hamn i Senja

 

Ganz an der Außenseite Norwegens zweitgrößter Insel finden Sie den kleinen Fischerort Hamn, der eingebettet in eine atemberaubende Landschaft mit majestätischen Bergen, Fjorden und einer traumhaften Inselwelt so ziemlich alles zu bieten hat, was man sich als Naturfreund und Norwegenliebhaber wünschen kann. Hamn hat eine lange fischereiliche Tradition, die bis ins späte 19. Jahrhundert zurückreicht - und dieses maritime Flair ist noch heute spürbar.
 
Dazu die Mitternachtssonne im Sommer (22.05.-22.07.) und Nordlichter im Winter - hier können Sie alles erleben! Jeder, der einmal dort war wird sicherlich bestätigen können, dass Senja früher oder später ein "Muss" für eingefleischte Norwegenfahrer ist.
 
Einen Einruck haben wir auf Senja sehr schnell gewonnen: Hier findet man Erholung pur!
 
Aber das wichtigste für die Sportangler ist natürlich, das man hier ein Fischrevier allererster Güte vorfindet. Kapitale Dorsche, kampfstarke Köhler, furchteinflößende Seewölfe - dazu Rotbarsch, Leng und Lumb und auch gute Plätze für Heilbutte kann man hier finden. Der gigantische Heilbutt von sage und schreibe 245 kg, der von einer deutschen Anglergruppe im Sommer 2011 gelandet werden konnte, kam übrigens auch hier von Senja.

 

Hamn i Senja hat ein sehr innovatives Unterkunftskonzept, was in Norwegen bislang noch kaum anderenorts zu finden ist. Das Prinzip ist relativ einfach: Jede Unterkunft ist mit drei Schlafzimmern (jeweils mit SAT-TV und eigenem Bad) ausgestattet, welche aber baulich separat voneinander liegen und somit die Wohnung jeweils nur mit der erforderlichen Anzahl von Schlafzimmern angemietet werden kann. Dies ist insbesondere bei kleineren Gruppen, also z.B. 2 Personen, ein unschätzbarer Vorteil. Man bucht dann halt einfach nur Wohnraum, Küche Bad und ein Schlafzimmer – was natürlich eine Menge Geld spart im Vergleich zu den Kosten für das ganze Haus.     

Bezüglich der Vorbereitungen für Ihre Reise bleiben wir Ihnen keine Antwort schuldig.
Sie erhalten von uns mit Ihren Reiseunterlagen unter anderem:

  • Umfassende Angelinformationen
  • Seekarte(n)
  • Gezeitenkalender
  • Windstärketabelle
  • Positionen von besonders fängigen Plätzen (nur nach persönlicher Rücksprache)
  • Allgemeine Reiseinformationen
  • Anfahrtsbeschreibung (soweit erforderlich)

 

 

In Hamn können Sie die sehr robusten und seetüchtigen 22 Fuß Kværnø Alu-Boote bekommen. Mit starken 130 PS, Echolot, Kartenplotter sind Sie gut gerüstet, um sicher an den Fisch und wieder zurück in den Hafen zu kommen. Ein Gaff ist bereits an Bord.

Preis für ein Extra Boot pro Woche: 1275,- €

 

 

 

T-493-B / 5-6 Pers./ ca. 61 m²
 
 

T-492-B / 3-4 Pers./ ca. 49 m²

 

T-491-B / 2 Pers./ ca. 37 m²

 

 

 

senja (1).JPG
senja (2).JPG
senja (3).JPG
senja (4).JPG
senja (5).JPG
senja (6).JPG
senja (7).JPG
senja (8).JPG
senja.jpg
senja.JPG